Bürgerbüro Derendingen

Es ist oberstes Ziel Infektionen mit dem Corona-Virus zu vermeiden.

Das Bürgeramt hat daher geschlossen. Für dringende Fälle, die nicht aufgeschoben werden können, können Sie einen Termin vereinbaren.

Kontaktdaten: Telefon: 204-1308; Telefon: 204-2020

email:

rathaus-derendingen@tuebingen.de (Bürgerbüro Derendingen)

buergeramt@tuebingen.de (Bürgerbüro Stadtmitte)

auslaenderamt@tuebingen.de (Ausländeramt)

standesamt@tuebingen.de (Standesamt)

Fundsachen

Beim Bürgerbüro Derendingen wurden mehrere Schlüssel abgegeben.

Alle Fundsachen, die bei der Universitätsstadt Tübingen abgegeben wurden können im Internet unter http://www.tuebingen.de/verwaltung/verfahren#fundsachen nachgelesen werden.

Zurückschneiden von Hecken, Bäumen und Sträuchern

Anpflanzungen aller Art, die in öffentlichen Verkehrsflächen (Gehwege, Fahrbahnen, Plätze) hineinragen, müssen laufend zurückgeschnitten, ausgeastet und erforderlichenfalls beseitigt werden, damit die Sicherheit des öffentlichen Verkehrs nicht behindert oder gefährdet wird. Es ist besonders darauf zu achten, dass die Sicht auf Verkehrszeichen, auch auf großer Entfernung, nicht verdeckt sein darf. Alle Eigentümer und Besitzer von Grundstücken werden auf die Bestimmungen hingewiesen und gebeten die erforderlichen Arbeiten vorzunehmen. Diese Bestimmungen gelten auch für landwirtschaftliche Wege. Über öffentlichen Verkehrsflächen müssen stets folgende lichte Höhen freigehalten werden:

2,50 m über Gehwege, 2,50 m über Radwege, 4,50 m über Fahrbahnen.

Außerdem wird darauf hingewiesen, dass die Bepflanzungen an Kreuzungen und Einmündungen stets so zu halten sind, dass die einbiegenden Fahrzeuge in ihrer Sicht nicht behindert werden. Dies bezieht sich insbesondere auf die sogenannten Sichtwinkel, in denen Bepflanzungen, Zäune und dergleichen grundsätzlich eine Höhe von 0,80 m, bezogen auf die im Bereich der Sichtfelder anschließende Oberkante der Fahrbahnflächen, nicht überschritten werden dürfen.

Mai-Brauchtum

In jeder Gegend wird das Mai-Brauchtum auf verschiedene Weise gepflegt. Es muss aber nicht sein, dass oft noch schulpflichtige Kinder und Jugendliche in der Mainacht so weit gehen, dass sie Sachbeschädigungen begehen und die Nachtruhe der Bürgerinnen und Bürgern stören. Wir bitten die Eltern positiv auf ihren Nachwuchs einzuwirken.

Vor der Reisewelle

Vor Urlaubsbeginn sollten Sie Ihre Personalausweise bzw. Reisepässe kontrollieren und ggf. neue beim Bürgerbüro beantragen. Abgelaufene Personalausweise/Reisepässe können nicht verlängert werden. Die Neuausstellung dauert ca. 3 Wochen. Der Kinderreisepass wir vor Ort ausgestellt.

Zur persönlichen Antragstellung (auch Kinder ab Geburt) für Reisepass, Personalausweis oder Kinderreisepass sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • 1 biometrisches Lichtbild pro Ausweisdokument
  • bisheriges Ausweisdokument
  • Personalausweise können ab dem 16. Lebensjahr ohne Einverständnis der Eltern beantragt werden, davor ist eine Einverständniserklärung beider Elternteile erforderlich
  • bei Beantragung eines Reisepasses unter 18 Jahren ist die Einverständniserklärung beider Elternteile erforderlich.
  • Kinderreisepässe werden auf Antrag der Eltern maximal bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt.

Anträge zum Kinderreisepass und Einverständniserklärungen für Personalausweise und Reisepässe sind beim Bürgerbüro Derendingen erhältlich. Zusätzlich benötigen wir zur Einverständniserklärung die Ausweise beider Elternteile.

Gebühren:

Personalausweis  (ab 24 Jahren)                                             28,80 €

Personalausweis (unter 24 Jahren)                                        22,80 €

Reisepass (ab 24 Jahre)                                                                              60,00 €

Reisepass (unter 24 Jahre)                                                         37,50 €

Reisepass Express (ab 24 Jahre)                                                              92,00 €

Reisepass Express (unter 24 Jahre)                                        69,50 €

Reisepass 48 Seiten (ab 24 Jahre)                                           82,00 €

Reisepass 48 Seiten (unter 24 Jahre)                                     59,50 €

Reisepass 48 Seiten Express (ab 24 Jahre)                       114,00 €

Reisepass 48 Seiten Express (unter 24 Jahre)                    91,50 €

Kinderreisepass                                                                                             13,00 €

Informationen, welche Papiere für welches Reiseland benötigt werden finden Sie unter www. auswaertigs-amt.de. Oder fragen Sie die Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro