Bürgerbüro Derendingen

Kontaktzeiten des Bürgerbüros Derendingen

Wir bitte Sie, für Ihre Angelegenheiten einen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns während den Kontaktzeiten telefonisch unter der Nummer

07071/204-1308. Seit kurzem ist auch eine Online-Terminvereinbarung über

Online-Bürgerdienste – Universitätsstadt Tübingen (tuebingen.de) möglich.

Wir möchten Sie und uns vor der Ansteckung mit dem Coronavirus schützen und bitten daher folgende Punkte einzuhalten:

  • Einlass nur mit Termin
  • Für alle Besucher/-innen gilt Maskenpflicht (FFP2 oder med. Masken)
  • Nur gesunde Besucher/-innen dürfen das Gebäude betreten
  • Im Haus Hände desinfizieren oder waschen

Die Kontaktzeiten des Bürgerbüros Derendingen sind wie folgt:

Mo         08.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Di-Fr      08.00 – 11.30 Uhr

Fundsachen

Gegenstände, die in Tübingen abgegeben, oder bereits schon länger bei der Stadt Tübingen abgegeben wurden können Sie auch unter www.tuebingen.de/fundsachen finden.

Meldestelle für Beschädigung und Verschmutzungen

Bei dieser zentralen Anlaufstelle können Sie überquellende Papierkörbe, beschmierte Bänke, wilde Müllhalden, klappernde Kanaldeckel, Schlaglöcher oder andere Schäden und Gefahrenquellen melden.

Benötigt wird eine genaue Orts-und Zeitangabe, um den KST‑Mitarbeitern die Bearbeitung zu erleichtern. Für Rückfragen ist die Angabe Ihres Namens sowie eine Telefonnummer oder E-Mail Adresse wichtig.

Wichtig: Mängel an privaten Wegen und Flächen können nur die Grundstückseigentümer beheben.

Telefon: 07071/204-1275 (Anrufbeantworter)

E-Mail: schadensmangement@tuebingen.de

www.tuebingen.de/schadensmanagement

Zurückschneiden von Hecken, Bäumen und Sträuchern

Anpflanzungen aller Art, die in öffentlichen Verkehrsflächen (Gehwege, Fahrbahnen, Plätze) hineinragen, müssen laufend zurückgeschnitten, ausgeästet und erforderlichenfalls beseitigt werden, damit die Sicherheit des öffentlichen Verkehrs nicht behindert oder gefährdet wird. Es ist besonders darauf zu achten, dass die Sicht auf Verkehrszeichen, auch auf großer Entfernung, nicht verdeckt sein darf. Alle Eigentümer und Besitzer von Grundstücken werden auf die Bestimmungen hingewiesen und gebeten die erforderlichen Arbeiten vorzunehmen. Diese Bestimmungen gelten auch für landwirtschaftliche Wege. Über öffentlichen Verkehrsflächen müssen stets folgende lichte Höhen freigehalten werden:

2,30 m über Gehwege, 2,50 m über Radwege, 4,50 m über Fahrbahnen.

Außerdem wird darauf hingewiesen, dass die Bepflanzungen an Kreuzungen und Einmündungen stets so zu halten sind, dass die einbiegenden Fahrzeuge in ihrer Sicht nicht behindert werden. Dies bezieht sich insbesondere auf die sogenannten Sichtwinkel, in denen Bepflanzungen, Zäune und dergleichen grundsätzlich eine Höhe von 0,80 m, bezogen auf die im Bereich der Sichtfelder anschließende Oberkante der Fahrbahnflächen, nicht überschritten werden dürfen.

Abfallwirtschaftsamt

Die Biotonne wird in der Zeit vom 07. Juni 2021 bis 10. September 2021 am gewohnten Abfuhrtag wöchentlich geleert. Bitte beachten Sie den Abfallkalender.

  • Hinweis:

Beim Bürgerbüro Derendingen können Laubsäcke zum Preis von 4,00 € und Restmüllsäcke zum Preis von 6,50 €, sowie Inlettsäcke für die Biotonne erworben werden. Die Inlettsäcke gibt es zu folgenden Größen (jeweils 5 Säcke):

80 Liter               3,90 Euro

120 Liter              4,60 Euro

240 Liter              5,70 Euro

Inlettsäcke sind spezielle kompostierbare Foliensäcke, die in der Biotonne eingesetzt, das Festfrieren der Bioabfälle an der Tonnenwand verhindern soll und nebenbei noch die Tonnenhygiene verbessern. Die biologisch völlig abbaubaren Säcke auf der Basis von pflanzlicher Stärke gibt es in verschiedenen Größen.