Bürgerbüro Derendingen

Standesamtsfälle im Juli/August 2019

Geburt:
26.07.2019: Madeleine Sarah Amélie Benzel, Tochter der Charlotte Aurelia Ruth

Angélique Benzel, geb. Maier und des Timo Sven Benzel, wohnhaft in Tübingen

05.08.2019: Carolin Markert, Tochter der Anja Markert, geb. Bürkle und des Daniel Markert, wohnhaft in Tübingen

11.08.2019: Caroline Lilly Morgenroth, Tochter der Minéia Luzcia Morgenroth, geb. Rippel und des Peter Alexander Morgenroth, wohnhaft in Nehren

Eheschließung:

Sterbefall:

Es sind nur Personenstandsfälle aufgeführt, mit deren Veröffentlichung die Beteiligten einverstanden sind.

Fundsachen

Beim Bürgerbüro Derendingen wurden Schlüssel, abgegeben.

Gegenstände, die in Tübingen abgegeben, oder bereits schon länger hier abgegeben wurden können Sie auch unter www.tuebingen.de/fundsachen finden.

  1. Umbrisch-Provenzalischer Markt

Die Universitätsstadt Tübingen veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Handel- und Gewerbeverein Tübingen und den Partnerstädten Aix-en-Provence und Perugia von

Mittwoch, 11.2019 bis Sonntag, 15.09.2019, einen Umbrisch-Provenzalischer Markt.

Die Veranstaltung wird gemäß §§ 68 I, 69 I Gewerbeordnung als Spezialmarkt wie folgt festgesetzt:

Ort:

Marktplatz, Holzmarkt, Neckargasse, Neue Straße, Marktgasse, Kornhausstraße, Krumme Brücke, Platz rund um die Jakobuskirche in Tübingen.

Zeit:

Mittwoch,    11.09.2019, von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr, (Gastro 01:00 Uhr) Donnerstag, 12.09.2019, von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr, (Gastro 01:00 Uhr)

Freitag,          13.09.2019, von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr, (Gastro 01:00 Uhr)

Samstag,       14.09.2019, von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr, (Gastro 01:00 Uhr)

Sonntag,        15.09.2019, von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr, (Gastro 20:00 Uhr)

Warenangebot: landestypische Produkte aus der Provence und Umbrien wie z.B. Wein, Käse, Öl, Kräuter, Blumen, Seifen und kunsthandwerkliche Gegenstände

Abfallwirtschaftsamt

Die Biotonne wird ab 13. September 2019  wieder zweiwöchentlich geleert. Bitte beachten sie den Abfallkalender.

Zu Beginn des neuen Schuljahres

Am Montag, 11.09.2019 beginnt das neue Schuljahr.

Wir wünschen allen Schulkindern, vor allem den Erstklässlern, und Lehrer/-innen einen guten Start in das kommende Schuljahr. Damit alle Schüler sicher in die Schule und wieder nach Hause kommen, sollten einige Regeln nun ganz besonders beachtet werden.

Liebe Kinder, benützt wo vorhanden, Gehwege und Fußgängerampeln und -überwege, auch wenn es manchmal ein kleiner Umweg ist und vergewissert euch beim Überqueren der Straßen lieber zweimal, dass auch kein Fahrzeug kommt.

Liebe Eltern, bitte üben Sie den Schulweg mit Ihrem Kind ein, vor der Schule gibt es nur begrenzte Möglichkeiten, um die Kinder problemlos aussteigen zu lassen. Wer sein Kind dennoch unbedingt mit dem Auto zu Schule bringen muss, möchte bitte darauf achten, dass beim Ein- und Aussteigen andere Verkehrsteilnehmer/innen und Schulkinder nicht behindert werden.

Liebe erwachsene Verkehrsteilnehmer, benützen Sie aus Rücksicht auf die Kinder die Fußgängerüberwege und Ampeln. Sie sind Vorbild!

Motorisierte Verkehrsteilnehmer sind zur besonderen Vor- und Rücksicht aufgefordert. Achten Sie vor allem auf Fußgängerüberwegen, Kreuzungen und Straßeneinmündungen auf Kinder und parken Sie bitte so, dass auch Kinder Kreuzungen und Straßeneimündungen einsehen können. Drosseln Sie besonders dort die Geschwindigkeit, wo die Verkehrszeichen „Kinder“ angebracht sind, sowie vor der Schule und den Kindergärten. Denken Sie daran, dass in Derendingen Tempo 30 gilt.

Übrigens: Auch das kräftige Zurückschneiden der Gartenhecken und Sträucher an Kreuzungen und Einmündungen, sowie von Zweigen und Ästen vor Verkehrsschildern und entlang von Gehwegen trägt zur Übersicht und damit zur Verkehrssicherheit bei!

Stadtverwaltung sucht Weihnachtsbäume

Die Universitätsstadt Tübingen sucht Nadelbäume, die im Advent prominente öffentliche Plätze

schmücken sollen. Wer im Garten einen schön gewachsenen freistehenden Nadelbaum hat, der aus

Platzgründen weichen muss, kann diesen der Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Gesucht werden

stattliche Nadelbäume, die mindestens sieben Meter hoch sind. Die Bäume sollten in Tübingen oder

naher Umgebung stehen. Das Fällen und der Abtransport der Bäume sind für die Besitzerinnen und

Besitzer kostenlos. Informationen und Kontakt: Kommunale Servicebetriebe Tübingen,

Michael Holley, Telefon 0175 2624903

Beim Bürgerbüro Derendingen liegt folgendes aus:

  • Kursprogramm –Familie & Bildungsstätte Tübingen-
  • Broschüren der Stadtverwaltung Tübingen
  • Derendinger Blättle
  • die Kleine
  • neues Programm der VHS (ab Mitte September)
  • Diverse Flyer TüBus und Naldo
  • Broschüren und Flyer der Deutschen Rentenversicherung

Folgendes Informationsmaterial hängt im Schaukasten des Bürgerbüros Derendingen aus:

  • Ergebnisse der Umfrage zum Fahrradparken am Hauptbahnhof
  • KreisBonusCard-Inhaber erhalten TüBus-Monatskarte jetzt für 15 €
  • Jägerprüfung + Jagdschein 2019/2020 -in nur 4 Monaten-