Freiwillige Feuerwehr

Nicht nur zu Bränden muss die Feuerwehr Tübingen, Einsatzabteilung Derendingen, ausrücken. Auch Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen kommen – wenn auch selten – im Einsatzspektrum der Helfer vor und müssen professionell abgearbeitet werden. Dies erfordert Übung, zumal die glücklicherweise geringe Zahl an technischen Hilfeleistungen eine wirkliche Routine nicht aufkommen lässt. Aus diesem Grund war es eine willkommene Auffrischung von Kenntnissen und praktischen Anwendungen, als unsere Einsatzkräfte im September an alten Autos die sichere Rettung Verletzter aus einem Unfallfahrzeug üben durften. Nachdem eine Zugangsöffnung geschaffen wurde, konnte die Person medizinisch betreut werden. Zeitgleich brachte der Angriffstrupp die hydraulischen Rettungsgeräte zum Einsatz, um verklemmte Türen oder das Dach zu öffnen und ggf. zu entfernen. Bei einem Gewicht von ca. 15 – 20 kg je Gerät keine einfache Aufgabe.

Feuerwehr-Tipp des Monats:
Riskieren Sie mal wieder einen Blick auf das Haus in dem Sie wohnen. Ist die Hausnummer gut zu sehen und bei Nacht ausreichend beleuchtet? Langes Suchen der Rettungskräfte kann im Ernstfall wertvolle Zeit kosten.