Kinder- und Jugendfarm

Verschenke- und Tauschschrank von Kids für Kids

Vor der Kinder- und Jugendfarm steht seit Anfang März ein Verschenk- und Tauschschrank. Links an der Hausecke.

Die Idee dazu hatten die Kinder und Erwachsene der Kinder- und Jugendfarm schon vor gut eineinhalb Jahren. Dann kam diese blöde Coronapandemie und hat die Umsetzung reichlich verzögert.

Aber jetzt ist der Schrank fertig.

Die Idee ist ganz einfach und alt: in den Schrank können Dinge gelegt werden, die man selber nicht mehr braucht, an denen andere aber Freude haben können.

Da der Schrank für Kinder von Kindern ist, sollten dies natürlich Dinge sein, die für Schulkinder interessant sind.

Um zu vermeiden, dass sich der Schrank mit Laden- bzw. Schrankhütern füllt, sind die Leute von der Farm dankbar, wenn sie einen Blick auf die Sachen werfen könne, bevor diese in den Schrank gelegt werden.

Wer im Schrank etwas Schönes für sich findet kann es einfach mitnehmen.

Der Schrank hat Öffnungszeit.

Das soll im Vorhinein Vandalismus entgegenwirken. Der Schrank hat offen, wenn die Farm offen hat. In der Coronazeit sind die Öffnungszeiten der Farm etwas aus dem Rhythmus geraten. Die aktuellen Öffnungszeiten sind der website der Farm zu entnehmen.

Zum aktuellen Stand auf der Kinder- und Jugendfarm

Die Dinge ändern sich in den letzten Monaten ja teilweise recht fix.

Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses Mitte März ist der Stand der Dinge, dass der Farmbetrieb in eingeschränkter Form angeboten werden kann.

Die Familiencafés können leider nicht stattfinden.

Aktuelle Infos finden Sie auf www.kijufa-tuebingen.de

Kontakt

Kinder- und Jugendfarm Tübingen, Saibenstraße 10, 72072 Tübingen, 07071 – 146 85 70, team@kijufa-tuebingen.de, Weitere Infos gibt´s unter www.kijufa-tuebingen.de