Schützenverein

Schon wieder: 60 Jahre . . .

. . .  Zugehörigkeit beim Schützenverein Derendingen e.V.

„Bequemlichkeit – ich wollte keinen anderen Verein suchen“ so kommentierte der Jubilar, Robert Beuter, kurz und mit einem Augenzwinkern, seine Ehrung. Oberschützenmeister Jörg Krauß gratulierte und bedankte sich für diese lange Vereinszugehörigkeit bei Robert.

Zur Versammlung im Schützenhaus Derendingen waren Mitglieder und weitere Jubilare eingeladen: Für 25 Jahre Mitgliedschaft Elisabeth Kost. Richard Braun für 40 Jahre. Bernhard Jorzig trat vor 50 Jahren dem SVD bei. Eine Verbandsehrung wurden Gunter Mohl und Christian Pilz ausgesprochen.

Die übrige Tagesordnung war recht übersichtlich; wie in allen Vereinen war im Corona-Jahr 2020 kaum an Training, Wettkampf oder Veranstaltungen zu denken. Bogenschießen, das konnte man – mit Einschränkungen und Auflagen – bald wieder ausüben.

Dennoch war die Vorstandschaft erfreut, dass die Mitgliederzahl konstant hoch blieb. Nur der Nachwuchs bei den Kugelschützen schwindet.

Ausschussmitglieder wurden in den Ämtern bestätigt: Jörg Krauß bleibt Verwaltungsvor­stand; Nicole Erdmann, Andy Kost und Herbert Lennartz gehören weiter dem Ausschussgremium an.

Am Ende der Versammlung wurden die Vereinsbeiträge, die lange unverändert blieben, inflationsbedingt leicht erhöht.